„Da die fachliche Kompetenz in Bezug auf arbeitsrechtliche Fragen in den Unternehmen meist in nicht ausreichender Weise vorhanden ist, besteht entsprechender Bedarf, der durch den Arbeitgeberverband auf allen Fachgebieten des Arbeitsrechts abgedeckt werden kann. Wir sind mit der fundierten Beratung durch den langjährig erfahrenen Juristen sehr zufrieden. Wären wir darauf angewiesen, diese Fachkompetenz extern zuzukaufen, würden deutlich höhere Kosten auf das Unternehmen zukommen. Eine Mitgliedschaft im Arbeitgeberverband bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, an entsprechenden Informationsveranstaltungen, die konkret auf die Bedürfnisse der Mitgliedsunternehmen ausgerichtet sind, teilzunehmen. Diese Angebote bewerten wir als überaus positiv.“ 

Martin Schäfer, geschäftsführender Gesellschafter der FFF GROUP

   

„Das Hauptmotiv einer Mitgliedschaft ist ohne Frage die kompetente Rechtsberatung und Vertretung vor Arbeitsgerichten. Wann immer es notwendig ist, wird dies überaus fachlich versiert umgesetzt. Daneben kommt den Mitgliedern die intensive Vernetzung zugute, der Austausch findet auf kurzen Wegen statt. Veranstaltungen sind informativ und dienen dem näheren Kennenlernen.“  

Reinhold Werner, Inhaber der WERNER-Gruppe

   

„Im Blickpunkt steht ohne Frage die sehr gute Rechtsberatung. Hier finden Unternehmer einen kompetenten Ansprechpartner, der immer am Puls der Zeit agiert und unsere Interessen exzellent wahrnimmt. Daneben bietet der Arbeitgeberverband Osthessen einen intensiven Austausch, engagiert sich im sozialen Bereich und findet anlässlich der Jahreshauptversammlung immer wieder interessante Themen und anspruchsvolle Referenten.  In diesem Verband fühle ich mich sehr gut vertreten.“

Monika Hauß-Schmid, geschäftsführende Gesellschafterin der Werner Schmid GmbH

   

„Für mich als mittelständischen Unternehmer ist die Mitgliedschaft im AGV Osthessen selbstverständlich. Durch ähnliche Interessenlagen besteht eine gute Verknüpfung von ökonomischen und gesellschaftlichen Interessen. Es erfolgt ein guter Austausch der regionalen Unternehmen und Unternehmer. Ein wichtiger Punkt ist, dass Tarifvertragsverhandlungen von einem gemeinsam erarbeiteten Standpunkt aus geführt werden. Dadurch können die Interessen der Vertragspartner weitaus besser und tragfähiger vertreten und Tarifverträge leichter gesamtverträglich gestaltet werden. So werden die osthessischen Arbeitgeber zu einem verlässlichen Partner für die Wirtschaft, die Institutionen und nicht zuletzt für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unserer Region.“

Wilhelm Lang, Geschäftsführer TECHNOLIT GmbH

   

„Als Arbeitgeber von ca. 700 Mitarbeitern und den damit verbundenen Sorgen, Nöten oder Fragestellungen haben wir im Arbeitgeberverband Osthessen einen kompetenten Partner gefunden. Wir nutzen regelmäßig und intensiv die angebotenen Rechtsberatung im Bereich Arbeitsrecht, wobei es mir natürlich nicht nur um Beendigungen oder Streitfällen geht, sondern auch um viele Wünsche und Sorgen unserer Mitarbeiter im beruflichen Alltag.“ 

Manfred Klüber, Geschäftsführer papperts GmbH & Co. KG

   

Vereinbaren Sie einen Termin tel:+49 661 100 87
Senden Sie eine Nachricht post@agv-fulda.de
Besuchen Sie uns Heinrichstraße 8, Fulda